Unsere Strahlentherapie im Brustzentrum

Eine Strahlentherapie wird bei einem frühen Brustkrebs durchgeführt, um ein Rezidiv in der Brust oder im Gewebe um die Brust herum (Lokalrezidiv) zu verhindern. Typische Gründe sind:


Generell kann gesagt werden, dass die Strahlentherapie im Hinblick auf das Lokalrezidiv medikamentösen Therapieformen überlegen ist und somit durch diese in der Regel nicht ersetzt werden kann. Andererseits sind die medikamentösen Behandlungen wie Chemo- oder Hormontherapie unabdingbar, wenn es darum geht, Rezidive im gesamten Körper (Metastasen) zu verhindern. Häufig kombinieren wir daher die Bestrahlung mit den anderen Therapieformen. Oft wird dabei zunächst operiert, dann die Chemotherapie durchgeführt und danach bestrahlt. Hormon- oder Antikörpertherapien können parallel zur Bestrahlung erfolgen.
Darüber hinaus ist die Bestrahlung ein wichtiges Instrument in der Behandlung des metastasierten Brustkrebses. Hierbei ist Voraussetzung, dass die Metastase in einem Organ sitzt, das eine Bestrahlung verträgt, etwa dem Gehirn, den Knochen oder der Haut. Der Einsatz der Strahlentherapie wie anderer Therapieformen auch wird bei uns immer im fachübergreifenden Dialog festgelegt.

Wenn in unserer Tumorkonferenz eine Strahlentherapie empfohlen wird, vermitteln wir Ihnen einen Termin für ein ausführliches Aufklärungsgespräch beim Strahlentherapeuten. Im Folgenden wird die Bestrahlung computergestützt geplant und dann in den nächsten Wochen meist täglich von Montag bis Freitag durchgeführt. Ein einzelner Termin ist dabei nur wenige Minuten lang. Bei einem frühen Brustkrebs beträgt die Gesamtbehandlungszeit etwa sieben Wochen. Eine Bestrahlung von Metastasen ist meist deutlich kürzer.

Ein Wort zu den Nebenwirkungen: Ja, eine Bestrahlung kann Nebenwirkungen haben wie jede andere Therapie auch. Aber eine moderne Bestrahlung ist heute viel besser steuerbar als in früheren Jahren und damit auch deutlich verträglicher. Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich Gedanken machen! Wir geben Ihnen auch gern Tipps, was Sie selbst tun können, um Nebenwirkungen zu verringern.

Auch in der Strahlentherapie gilt bei uns das Prinzip: Sie werden immer von den gleichen Ärzten und vom gleichen Team betreut. In einer vertrauensvollen Atmosphäre möchten wir Sie in Ihrem Gesundwerden unterstützen.


Ihr direkter Draht




Navigation

Suche

  
Login