Herzkissenaktion Kiel

Wir nähen und spenden Herzkissen für Frauen,
 die an Brustkrebs erkrankt sind.


Nancy Friis-Jensen, eine dänische Krankenschwester, hat die Idee der Herzkissen aus Amerika mitgebracht. In Dänemark gibt es mittlerweile ein richtiges Netzwerk und auch in Deutschland haben sich viele Gruppen gefunden.

Die Herzkissen sollen helfen, die Schmerzen der Brustkrebspatientinnen nach einer Operation zu lindern. Genäht werden die Kissen mit längeren Ohren, um sie bequem unter den Arm zu klemmen. So können auch Spannungen abgebaut und Schwellungen vermindert werden. Und vielleicht können unsere Herzkissen ein wenig Trost spenden - so von Frau zu Frau.

Die Herzkissen-Aktion Kiel ist eine offene Gruppe, an der sich jede Frau, die gern näht, beteiligen kann. Wir nähen ehrenamtlich aus unseren Stoffvorräten Herzkissen und Kathetertaschen und spenden sie den betroffenen Patientinnen in den Kieler Kliniken und Umland.

Unser Ziel ist es, dass jeder Frau nach einer Brustkrebsoperation ein Herzkissen zur Verfügung gestellt werden kann.
Wir möchten auch den Frauen, die bereits vor längerer Zeit operiert wurden und noch kein Kissen erhalten haben, nachträglich ein Kissen schenken.  Bitte nehmen Sie bei Bedarf gern Kontakt mit uns auf.

Wer sich der Herzkissen-Aktion anschließen und Herzkissen nähen und spenden möchte, ist herzlich willkommen. Und wer nicht nähen möchte, kann uns evtl. mit Füllmaterial oder Baumwollstoff unter¬stützen.

Weitere Informationen über die Herzkissen-Aktion Kiel finden Sie im Internet

http://herzkissenaktionkiel.blogspot.com/


Kontakt:

Nora Andersen

Tel. 0431 – 732728
herzkissenkiel@gmx.de




Navigation

Suche

  
Login